EMS

EMS: Trainieren unter Strom

Durch Muskelaufbau erhöht sich auch der Grundumsatz – der Kalorienverbrauch steigt und abnehmen gelingt schneller !

Die stimulierenden Stromimpulse, der sogenannte Reizstrom, stammen beim EMS-Training aus Elektroden, die in eine spezielle Funktionskleidung eingearbeitet sind. Diese Kleidung besteht in der Regel aus einem enganliegenden Ganzkörperanzug, der zur besseren Leitfähigkeit mit Wasser eingesprüht wird, sowie einer Weste, einem Hüftgurt und Manschetten an Armen und Beinen, in denen die Elektroden sitzen.

Verkabelt ist diese Kleidung mit einem Gerät, das die Stromimpulse erzeugt. Dabei kann jede Muskelgruppe einzeln über Regler angesteuert werden.
Brust
Bauch
Rücken
Schultern
Po
Arme
Beine
Kurze Trainingseinheiten, hoher Wirkungsgrad, effektive Rehabilitationshilfe !!!

20 Minuten pro Training Figurtuning pur !!!

Empfohlen werden ein-zwei Anwendungen pro Woche, die in jeden Terminplan passen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Probetraining kostenlos !!!


Body Power Lounge UG · Stefanie Thiede · Barkholt 63 · 22927 GroßhansdorfImpressum  Datenschutzerklärung